Pädagogin aus Leidenschaft

Schulleitung

Liz Duringer / Leitung der EMU Sprachschule

Ich bin Jahrgang 1962, habe zwei Kinder, und studierte zunächst in Göttingen Musikwissenschaft und dann am Meistersingerkonservatorium Nürnberg Violine und Klavier.

Als staatl. geprüfte Musiklehrerin arbeitete ich dann über 15 Jahre in der Musikerziehung von Kindern im Alter von 5 bis 17 Jahren, leitete Kinderorchester und trat in verschiedenen Konzertprojekten auf – u.a. mit meinem eigenen Streichquartett „Stringx unlimited“.

Irgendwann bekam ich Lust auf Veränderung. Ich wollte etwas Neues lernen, mich weiter entwickeln. Ich studierte Marketing an der BAW und arbeitete eine Zeitlang in der Marktforschung sowie bei einem Kinderspieleverlag im Export. Mit Englisch hatte ich tagtäglich zu tun und das machte mir so viel Spaß, dass ich zwei Cambridge Examen in Englisch absolvierte, das FCE und das CAE.

Natürlich war ich bereits früher oft in England gewesen, hatte in London z.T. Violine studiert und ich habe Freunde, die aus Dublin, Kanada und Australien stammen. Sprachen waren für mich – neben Musik – immer schon eine Leidenschaft gewesen.

2005 gründete ich die Abrakadabra Spielsprachschule, deren Geschäfte ich bis 2010 führte. Seit 2011 habe ich nun meine eigene Schule, die EMU Sprachschule – und bin sehr stolz darauf.

Mit der EMU Sprachschule verbinde ich die beiden wichtigen Pfeiler meiner bisherigen Arbeit: Englisch und Musik. Das Konzept wurde in langjährigem Unterricht aller Altersstufen von 3 bis 12 Jahren praxisnah entwickelt, erprobt und fortlaufend optimiert. Es stützt sich auf neueste Erkenntnisse der Lernforschung, die den emotionalen Bezug beim Lernen in den Vordergrund holen und belegen, wie sehr Bewegung und Musik unser Lernen zum Erfolg führen.

Es ist ein offenes, wachsendes Konzept, in das immer wieder neue Unterrichtsideen einfließen –  meine eigenen, die der Kinder und die meiner Mitarbeiter.

© 2021 EMU Sprachschule